Das Weihnachtsportal 2017

Silvester am anderen Ende der Welt

Wie wird in Australien  Silvester gefeiert?

Silvester in Australien bedeutet Sommer pur. Hier kann man den Jahreswechsel wirklich komplett anders erleben. An den Stränden tummeln sich die Touristen und die Einheimischen und bereiten sich gemeinsam auf das Mitternachtsereignis vor. Gute Laune und Partystimmung ist hier an Silvester bei den Temperaturen fast schon garantiert. Eine Silvesternacht der besonderen Art bietet die Weltmetropole Sydney. An der Harbour Bridge sammeln sich bis zu 1,5 Millionen Menschen um das einzigartige Riesenfeuerwerk der Stadt mitzuerleben. Zwölf Minuten lang dauert das Spektakel, für jeden Monat im neuen Jahr ist eine Minute davon gewidmet. Wer diesen Trubel und die Menschenmassen meiden will, kann sich dieses Ereignis auch von einem ruhigen Platz auf einem der vielen Hafenschiffe aus ansehen. Beliebte Aktivitäten an diesem Tag sind auch die Teilnahme an einer Neujahrs-Bootsparty mit Feuerwerk, eine exklusive Silvesterparty im Sydney Tower oder der Besuch einer Neujahrsvorstellung im Sydney Opera House.

Australien – der Zeit voraus

Der australische Kontinent, der bekannt für seine Aborigines und Kängurus ist, startet bereits als einer der ersten Nationen weltweit um 14 Uhr Mitteleuropäischer Zeit mit dem Jahreswechsel. Etwas vorher in der Zeit mit ihren Silvesterfeierlichkeiten liegen nur Hawaii und die Kiribati-Inseln im Südpazifik. In diesem Bereich verläuft die Datumsgrenze der Erde, so dass hier die Menschen bereits um 11 Uhr Mitteleuropäischer Zeit das neue Jahr begrüßen.

 

Ein Jahreswechsel den man nie mehr vergisst

Bereits vor dem Eintreten der Dunkelheit und vor Beginn des Feuerwerkes findet ein buntes Rahmenprogramm vor der Kulisse des Sydney Harbour statt. Gezeigt wird unter anderem eine Flugshow und auch Vorführungen von Löschboot-Wasserkanonen. Sogar eine traditionelle Rauchzeremonie der Aborigines, die mit Eukalyptusrauch die bösen Geister vertreiben, kann hier bestaunt werden. Obwohl sich hier Besuchermengen in Millionenhöhe tummeln, sind diese Festlichkeiten sehr gut organisiert und bieten eine sichere und auch für Familien absolut taugliche Veranstaltung. Hier findet mit einer der berühmtesten Silvesterpartys der Welt statt, um das alte Jahr ausklingen zu lassen und das neue gebührend zu begrüßen. Zum Ende sei noch erwähnt, dass ein privates Feuerwerk aufgrund der hohen Waldbrandgefahr in Australien streng verboten ist.