Das Weihnachtsportal 2017

Warum feiern wir Silvester?

Großes Feuerwerk zum Jahreswechsel

Jedes Jahr an Silvester knallen die Korken und Raketen werden abgefeuert. Auf der ganzen Welt sind unterschiedliche Bräuche üblich, um das neue Jahr feiernd zu beginnen. In Europa wird der Abend mit Freunden und Familie gefeiert und um Mitternacht wird das bunte Feuerwerk beobachtet. Warum aber feiern wir Silvester eigentlich? Hier folgen einige interessante Fakten zur Silvesterparty.

Der letzte Tag im Jahr namens Silvester hat einen kirchlichen Hintergrund und geht auf den ersten Papst zurück, der bis zum Jahre 335 das kirchliche Oberhaupt in Rom war. Im Jahr 314 wurde er am 31.12 zum Papst ernannt und verstarb 21 Jahre später, ebenfalls am 31. Dezember. Der erste Papst war somit der Namensgeber für den 31. Dezember. Der Name Silvester stammt aus dem Lateinischen und bedeutet übersetzt „Waldbewohner“.

Warum wird Silvester gefeiert?

Das Jahresendfest hat seinen Ursprung im Jahr 1582, als die Gregorianische Kalenderreform anstelle des 24. Dezember den 31. Dezember zum letzten Tag des Jahres machte. Der Jahreswechsel ist allerdings kein christliches Fest, sondern ein Gedenktag. Der heidnische Hintergrund beinhaltet viele Bräuche und Aberglauben. Früher zum Beispiel vertrieben die Germanen böse Geister und Dämonen mit Licht und Krach erzeugenden Umzügen. Heutzutage wird dieser Brauch mit Hilfe von kostspieligen und aufwendigen Feuerwerken ersetzt. Nach dem Jahreswechsel folgt der Neujahrstag, der erste Januar. Dieser Tag ist jedoch nicht überall der Beginn des neuen Jahres. Bei den Juden und bei den Moslems wird der Neujahrstag nach den Mondjahren ermittelt und bei den Iranern nach den Sonnenjahren. Die Chinesen beginnen das neue Jahr erst Ende Januar beziehungsweise Ende Februar.

 

Viele Rituale

Ganz gleich ob Bleigießen oder das Abschießen von Raketen und anderem Feuerwerk, al dies gehört zu den Ritualen, um in das neue Jahr zu starten. Das Ende des Kalenderjahres wird möglichst nicht alleine, sondern mit Freunden gefeiert. Um Mitternacht wird jedem ein Guter Rutsch gewünscht und das neue Jahr kann beginnen.