Das Weihnachtsportal 2017

Wann und wo laufen die Weihnachtsklassiker im TV?

Jeder kennt es – kaum steht Weihnachten vor der Tür, füllt sich das TV-Programm mit zahlreichen Filmklassikern wie etwa „Kevin allein zu Haus“ oder auch „Der kleine Lord“. Damit niemand seinen Lieblingsfilm verpasst, möchten wir an dieser Stelle einen kleinen Überblick über die Sendetermine* der Weihnachtsfilme geben. Insbesondere Fans des Märchens „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ kommen auf ihre Kosten, denn dieses gibt es ab Ende November über Wochen hinweg auf den verschiedensten Sendern zu sehen.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ läuft voraussichtlich an folgenden Terminen im Fernsehen:

  • 27. November – 12:00 Uhr / Kika
  • 04. Dezember – 13:50 Uhr / WDR
  • 10. Dezember – 14:30 Uhr / Das Erste
  • 23. Dezember – 23:30 Uhr / WDR
  • 24. Dezember – 12:10 Uhr / Das Erste & 16:05 Uhr / WDR & 20:15 Uhr / One
  • 25. Dezember – 08:45 Uhr / BR & 10:30 Uhr / NDR
  • 26. Dezember – 09:00 Uhr / RBB & 16:00 Uhr / NDR

Natürlich gibt es neben dem berühmten Märchenklassiker noch zahlreiche andere Filme, die man sich Jahr für Jahr immer wieder gerne zur Weihnachtszeit, gemeinsam mit der Familie anschaut:

  • 27. November – 13:20 Uhr / Kika / „Die Schneekönigin
  • 03. Dezember – 20:15 Uhr / Sat.1 / „Santa Claus
  • 18. Dezember – 09:50 Uhr / ZDF Neo / „Der Grinch
  • 20. Dezember – 20:15 Uhr / Disney Channel/ „Die Muppets Weihnachtsgeschichte
  • 24. Dezember – 20:15 Uhr / Sat.1 / „Kevin allein zu Haus
  • 25. Dezember – 15:50 Uhr / ARD / „Der Kleine Lord

Die Liste lässt sich mit Sicherheit noch um ein paar weitere Weihnachtsklassiker ergänzen, aber hiermit ist schon einmal ein kleiner Überblick darüber geschaffen, auf welche Filme wir uns auf jeden Fall freuen dürfen.

Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen!

 

*Änderungen bei den Sendeterminen möglich.