Das Weihnachtsportal 2017

Was ist Weihnachtswichteln?

Weihnachtswichteln in Firmen, Schulen und Vereinen

Wichtelgeschenke sind wichtig an Weihnachten. In Schulen, auf Weihnachtsfeiern und in Betrieben, überall wichteln die Kollegen an Weihnachten und machen sich gegenseitig kleine Geschenke, die die Herzen erwärmen. Die Wichtelgeschenke sind meist im Welter von 5 – 10 Euro und werden wunderschön verpackt auf einen großen Tisch gelegt. Ist die Kaffee- und Kuchenzeit dann erreicht, so werden die kleinen Geschenke ausgepackt und wer sie nicht haben möchte, der tauscht sie einfach in der Gruppe um. So macht der gemeinsame Nachmittag kurz vor dem Fest am meisten Spaß und die traute Runde hat was zu tun. Sie packt die Geschenke aus, schlürft nebenbei ihren Kaffee und genießt einen Nachmittag in festlicher Stimmung. Wunderschön sind auch die verschiedenen Festlichkeiten, in denen die Räume dekoriert werden. Lichterbögen, Tannenbaumketten und vieles mehr werden als Deko verwendet und der Raum erstrahlt in hellem Glanz.

 

In der Schule freut man sich jährlich schon auf die Weihnachtsfeier. Die Klassenräume werden geschmückt und die Wichtelgeschenke liegen auf dem Lehrertisch. Die letzte Unterrichtsstunde vor den Weihnachtsferien ist angeboten und die Kinder sind aufgeregt. Einige fahren vielleicht mit ihren Eltern in den Urlaub, viele Familien feiern zu Hause mit der Familie. In den letzten Minuten werden die Geschenke verteilt. Verena hat für Florian einen kleinen Weihnachtskoffer mit Süßigkeiten eingepackt. Dominik dafür ein Rennauto für Kai. So gehen die Geschenke mit den kleinen Namensschildchen durch den Klassenraum und finden ihren neuen Besitzer.

 

Wo man überall mit Wichtelüberraschungen machen kann…

Nicht nur in Schulklassen ist das Wichteln an Weihnachten sehr beliebt, sondern auch in Vereinen, wie der Schülerzeitung der Bibliothek, in Jagdvereinen oder bei Kegeln. Was sollte man sonst so kurz vor dem berauschenden Fest machen, als sich einen einzigartigen Geschenketrick ausdenken. Und die Kollegen und Freunde mit einem kleinen Präsent überraschen, welches verpackt ist. Die meisten Wichtelgeschenke haben etwas mit dem heiligen Fest zu tun. Das heißt, es gibt Weihnachtsmänner, Engel, Figuren zum Hinstellen oder eine Spardose als Weihnachtsbaum. Viele möchten ihre reizvollen Geschenke nach dem Auspacken in der Gruppe präsentieren und freuen sich über neuen Schmuck für die Wohnung. Es können jedoch auch Mützen in den Wichtelgeschenken drin sein, Handschuhe oder andere Dinge, die mit dem Winter zu tun haben. Je nach Geldbetrag und Geschmack wird dieser von der jeweiligen Person, die das Geschenk machen soll, arrangiert.

 

Auf Vereinsfeiern oder in der Schule gern gesehen Geschenke…

Vor der Wichtelfeier ziehen die Mitglieder des Vereins oder Kinder in der Schule Zettelchen, die in einer großen Schüssel liegen. Hier stehen alle Namen drauf und jedes Kind darf einem Klassenkameraden oder jeder Kegelfreund seinem Vereinspartner ein Geschenk machen. Meistens liegen diese im Wert von 10 Euro. Da das heilige Fest, auch Fest der Liebe genannt wird, ist meist an jeden gedacht worden. Wunderschöne Zuckerstangen, gefüllte Beutel mit Nüssen und Mandarinen gehören ebenfalls zu solchen Wichtelgeschenken. Man kann seiner Fantasie freien Lauf lassen und trotzdem viel Spaß beim Auspacken der Geschenke haben. Wenn man natürlich einen guten Freund zieht, ist die Auswahl noch leichter und man findet idealerweise etwas für ihn, was er schon lange haben wollte.