Das Weihnachtsportal 2017

Weihnachtsmarkt Kiel

Hier trifft weihnachtliches Ambiente auf maritimen Charme

 Der Weihnachtsmarkt in Kiel findet vom 27. November bis 23. Dezember auf dem Holstenplatz, dem Asmus – Bremer – Platz (bis 31. Dezember) und dem Alten Markt statt.  

 Rund 80 Buden bieten auf einer beeindruckenden Länge von 1,35 km ein vielfältiges Angebot. Dazu gehören natürlich der Dresdner Christstollen, Poffertjes, Waffeln und Leckeres vom Grill genauso dazu wie warme Getränke und Handwerkskunst, Strickwaren und Schmuck.

 Die Partnerstädte Tallin, Gdynia und Sovetsk bieten ebenfalls ihre heimischen Produkte an. Dazu gehören warme Wollkleidung, russische Holz- und Schmuckarbeiten und Bernsteinartikel. Sehr beliebt ist der Punsch aus Tallin, und das nicht nur wegen seines guten Geschmacks. Er wird in der traditionellen Weihnachtstasse mit Kiel – Motiv ausgeschenkt. Genießen kann man ihn unter anderem an den Rundtresen der überdachten „Baumhäuser“. Und kalte Füße bekommt man dabei auch nicht, denn der Boden ist mit Hackschnitzeln ausgelegt. Sehenswert sind auch die aus Herrnhut, echtes Kunsthandwerk aus dem Erzgebirge und der Christstollenstand aus Dresden.

 Auf der Weihnachtsmarktbühne am Holstenplatz finden täglich Vorführungen statt. Am 2. Advent gehört die Bühne den Kindern, denn dann können sie hier Weihnachtswichtel basteln. Und selbstverständlich ist auch der Weihnachtsmann höchst selbst in Kiel, wenn auch nur an den Adventssonntagen, wo er Süßigkeiten an die kleinen Besucher verteilt und sich sicher auch den einen oder anderen Wunsch anhört.

 Der maritime Charme des Weihnachtsmarktes findet sich in vielen Details wieder. Die neue Weihnachts- und Winterbeleuchtung besteht aus Sternen in Kompassform. Die Lichtschweife zwischen den Häusern sind Segeln nachempfunden und lassen die Landeshauptstadt in weihnachtlichem Licht erstrahlen. Ebenso hell und recht außergewöhnlich präsentiert sich der Bootshafen. Hier steht ein 8,50 m hoher Lichtsegelbaum auf einem Ponton.

 Bereits vor Beginn des Weihnachtsmarktes, nämlich Mitte November, beginnt das Eisvergnügen in Kiel auf dem Rathausplatz. Eine 750 qm große Eisfläche mit konstant exzellenter Eisqualität bietet unbeschwerten Spaß – auch bei schlechtem Wetter, denn die Fläche ist vollständig überdacht. Bis zum Januar kann man hier sein Können unter Beweis stellen.